Lubminer Computer Club e.V.

… der Club der verbindet

Synology Kalender mit Thunderbird synchronisieren

| 5 Kommentare

Die Synology Diskstation, die wir auch bei uns im Club betreiben, kann ja einen s.g. Online-Kalender hosten, den man per CalDAV mit anderen Geräten, wie z. Bsp. Smartphone (Android und iOS), Tablets und PCs synchronisieren kann. Ich bin ein großer Fan dieser Methode, weil man auf all seinen Geräten immer den gleichen Kalenderstand zur Verfügung hat. Egal an welchem Gerät man einen Kalendereintrag erstellt oder ändert, in wenigen Sekunden ist auf allen Geräten der gleiche Stand. Es gibt haufenweise praktische Anwendungsmöglichkeiten.

Bisher haben wir extra eine Nextcloud auf unserer Synology Diskstation, die die Kalender und Kontakte für Synchronisationen bereit hält. Zumindest was den Kalender angeht, kann die Synology Diskstation das jetzt alleine genauso gut.

Vorausgesetzt man hat bereits den Synology Kalender in Benutzung, so muss man nun nur noch die Pfade für die Synchronisation mit den anderen Geräten rausbekommen. Genau das will ich im nachfolgend erklären.

  1. Einloggen in die Benutzeroberfläche des Synology Diskstation und starten der Calendar-App.

So sieht der Online Kalender der Synology Diskstation aus. Ganz rechts sind die angelegten Kalender aufgelistet. Dort klickt man auf den kleinen schwarzen Pfeil neben dem Kalendernamen. (Achtung: Nicht auf den Kalendernamen selbst klicken. Der wird dadurch nur aktiviert bzw. deaktiviert. Der Mausklick muss auf den kleinen Pfeil daneben erfolgen.)

 

Dadurch öffnet sich ein Menue. In dem klickt ihr mit der Maus auf “ CalDAV-Konto“

 

In diesem Fenster findet ihr dann die Pfade, die man zum synchronisieren der Kalender braucht. Es ist ein Pfad für iOS Geräte und ein Pfad extra für Thunderbird. Der Pfad für Thunderbird ist übrigens auch der Richtige für Android.

Ich habe jetzt alle meine Kalender im Linux (KDE und Thunderbird), im Windows (Thunderbird), Android Smartphone, iPhone und iPad vom Nextcloud Kalender auf den Synology Kalender umgestellt und es funktioniert tadellos.

 

5 Kommentare

  1. Hallo Thomas,
    nach der guten Beschreibung hab auch ich es begriffen. Ist jetzt umgestellt im Thunderbird. Testeinträge funktionieren.
    LG Klaus

     
  2. Hallo,
    bei mir funktioniert der Synology Kalender auch wunderbar. Auf der einen Seite Android mit aCalendar+ und ical Import/Export, auder der anderen Seite Thunderbird Lightning…
    Ein Problem habe ich jedoch mit Lightning. Steht ein Kalender auf „Offline Unterstützung“ kann ich Termine z.B. am nächsten Tag nicht mehr ändern. Erst wenn ich „offline“ aus- / einschalte ist sind Events wieder änderbar.
    Hat jemand so ein Verhalten schon beobachtet ?
    Herzliche Grüße
    Torsten

     
  3. Hi Torsten,
    Das werde bald mal testen und melde mich dann wieder. Gruß Thomas

     
  4. Hi Torsten, ich habe es jetzt mal getestet. Mir ist nichts ungewöhnliches aufgefallen. Auch meine Synology Kalender sind in Thunderbird Lightning mit „Offline Unterstützung“ angekreuzt. Trotzdem gab es keine Probleme beim Ändern von Terminen ein paar Tage voraus. Ich kann das also nicht bestätigen.

    VG Thomas

     
  5. Hi Thomas, herzlichen Dank für Deine Tests.
    Ich habe auch weiter getestet. Bei mir bleibt das Fehlerbild. Im Lightning Error Log taucht ein „Error 405 Method not allowed“ auf.
    Bei Kalendern mit Offline Unterstützung = aus gibt’s das Problem nicht.
    Gruß Torsten

     

Schreiben Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Login to chat with other users!
%d Bloggern gefällt das: