Lubminer Computer Club e.V.

… der Club der verbindet

Windows 10 Datenschutzeinstellungen mit O&O ShutUP 10 ganz einfach beherrschen

| 1 Kommentar

Das Berliner Unternehmen O&O hat seine kostenlose Freeware ShutUP 10 in der neuen Version 1.6 herausgebracht. Mit ShutUp 10 kann man sehr einfach darauf Einfluss nehmen, auf welche Informationen Windows 10 selbst und Anwendungen aus dem Microsoft Store zugreifen dürfen und welche Daten das Betriebssystem weitergeben darf.
Zum Beispiel protokollieren einige Dienste in Windows 10 alle von euch gemachten Tastatureingaben, teilen die WLAN-Zugangsdaten z. Bsp.mit vorhandenen Facebook-Kontakten oder verbinden sich ungefragt mit einem öffentlichen und ungeschützten Netzwerk. Microsoft versucht das mit einem angeblich hohem Komfort zu rechtfertigen, in erster Linie stellt es aber ein enormes Sicherheitsrisiko dar. Windows 10 selbst macht es einem nicht sehr einfach, diese Aktionen zu finden und zu deaktivieren. Da kommen Antyspy-Tools wie ShutUp 10 ins Spiel.

ShutUP 10 sammelt alle, teils versteckten Einstellungsoptionen von Windows 10 in Sachen Datenschutz und Nutzerkontrolle in einer simplen, einfachen und übersichtlichen Oberfläche.

  • ShutUp 10 ist kostenlos.
  • Es braucht NICHT installiert werden, sondern kann nach dem Download sofort gestartet werden.
  • Komplett in deutscher Sprache.
  • Es wird keine weitere ungewollte oder unnötige Software nachgeladen bzw. mitinstalliert.

ShutUp 10 hilft durch einfache kleine Erklärungen, Tipps und Empfehlungen dabei, welche Optionen einfach deaktiviert werden können und welche Optionen einer weiteren Überlegung bedürfen. Auch können die einmal gemachten Einstellungen sehr einfach in eine Datei exportiert werden. Diese gespeicherten Einstellungen kann man dann später auf dem selben Computer fix wieder in  das Progamm laden oder sie helfen auch dabei die einmal gemachten Einstellungen auf mehreren Windows 10 Computer mit ShutUp 10 auszuführen.

Man kann damit:

  • die Windows Sicherheitseinstellungen anpassen
  • die Privatsphäre besser schützen
  • die versteckten Ortungsdienste kontrollieren und deaktivieren
  • Windows Update kontrollieren und anpassen
  • die Weitergabe von Diagnose- und Nutzerdaten kontrollieren und einschränken bzw. unterbinden

Download:

  • Am Besten vom Hersteller O&O direkt. https://www.oo-software.com/de/shutup10 (Achtung: Die Newsletteranmeldung braucht ihr NICHT ausfüllen! Einfach dieses Fenster auf dem Kreuz oben rechts wegklicken.)

kleine Tutorials dazu:

. Einmal von O&O selbst:

. Einmal von YouTube-User KungLaoHD:

 

Fazit: Ich habe es selbst mal fix ausprobiert und war doch überrascht, welche Optionen ich bisher selbst noch nicht gefunden hatte. 😮  Fix waren diese Optionen deaktiviert und ich habe die Programmdatei und die Datei mit den gespeicherten Einstellungen einfach mit einem USB Stick gleich bei weiteren Windows 10 Installationen ausgeführt. Feine Sache! Kann ich erst mal sehr empfehlen.

Natürlich sind bei Linux solche Sperenzchen gar nicht erst nötig. Ist doch erstaunlich wie viel Zeit man dafür bei Windows verplempern muss. 😉  😉

 

Ein Kommentar

  1. hallo thomas,

    vielen dank für den klasse software-tip.
    ich werde das ganze gleich mal ausprobieren.

     

Schreiben Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Login to chat with other users!
%d Bloggern gefällt das: